Trialog- Trainer*innen einsatzbereit!

Nach vier vollen Modulen sind die neue Trialog- Trainer*innen bereit, nun eigene Trainings rund ums Thema Sprachmittlung zu geben!
Ein letztes Mal kamen die 15 mehrsprachigen Teilnehmenden nach Halle, um neben einer kleinen Stadttour letzte Inhalte und Methoden für das eigene Training mitzunehmen. Etwas traurig, dass es schon vorbei ist, etwas aufgeregt auf das, was nun kommt und auch sehr stolz stolz auf das, was sie geschafft haben, verabschiedeten sie sich auf arabisch, türkisch, persisch, polnisch, spanisch, italienisch und portugiesisch.

Wie geht es nun weiter? Die ersten neuen Trialog- Trainer*innen werden schon diesen Herbst aufbrechen nach Hof, Heidenheim, Würzburg, Leipzig, Erfurt und natürlich Halle und dort sowohl für Fachkräfte als auch für Sprachmittler*innen Sensibilisierungsworkshops zum Thema Sprachmittlung im Bildungsbereich zu geben. Und hier sind sich alle frischgebackenen Trainer*innen einig: In dem Bereich ist noch einiges zu tun, wenn wir sprachliche Teilhabe für alle Menschen realisieren möchten.


Bei Fragen und Interesse an Workshops:

Eva Stoelzel
Projektkoordinatorin ElKiS! (Mehrsprachige Elterngespräche an Kita und Schule)
https://www.friedenskreis-halle.de/projekt/elkis.html
Friedenskreis Halle e.V.
Große Klausstr. 11
06108 Halle/Saale
+49 345 279 807 30
mobil: 0151 29490928
www.friedenskreis-halle.de

ElKiS-Stammtisch am 24.7.2019

Stimmtraining mit Julia Dieckhoff

Sprachmittlung ist für die Stimme wie Ausdauersport. Deshalb ist es auch sehr wichtig, sich um die eigene Stimme zu kümmern. Unter der Leitung der ausgebildeten Stimmtrainerin Julia Dieckhoff setzten sich 15 Sprachmittler*innen bei dem letzten Stammtisch mit Stimme auseinander.

Einige Teilnehmenden teilten dabei die Erfahrung, dass ihre Stimme manchmal bei längeren Sprachmittlungsterminen heiser wird oder sogar teilweise abbricht. Es wurde auch gefragt, ob es eine besondere Technik dafür gibt, die Stimme auch bei leichter Nervosität immer stabil zu halten. „Ja, gibt es!“, meinte Julia.

Weiterlesen

ElKiS – Train- the Trainer gestartet!


Wie bringe ich Menschen in einen Lernprozess? Wie leite ich abwechslungsreiche Übungen an, achte dabei auf die ganze Gruppe und bleibe selbst stabil und sicher? Und welche Rolle spielt hier eigentlich die Sprache?


Vom 10.-12. Mai hat im ruhigen Großkayna bei Braunsbedra das erste Modul der ElKiS Train-the-Trainer Fortbildung gestartet und alle Beteiligten wurden dabei mal in ganz neue Rollen gesteckt.
15 Teilnehmende aus Halle, Weimar, Freiberg, Leipzig und Jena werden in dieser Fortbildung zu Trialog- Trainer*innen ausgebildet und haben an dem Wochenende die ersten Methoden dafür an die Hand bekommen. Die 15 sind selbst als Sprachmittler*innen tätig und sprechen neben Deutsch Türkisch, Spanisch, Arabisch, Kurdisch, Dari, Französisch, Italienisch und Polnisch. Ende August 2019 ist ihre Fortbildung zu Ende und dann werden sie deutschlandweit für Trialog- Trainings in den Einsatz gehen und für Sprachmittlung und den „Trialog“ an Kitas und Schulen sensibilisieren können.

  • 1
  • 2

Ein Projekt des Friedenskreis Halle e.V. Das Projekt wird von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

 


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.